Grafik
showpage.php?SiteID=1
showpage.php?SiteID=1

NEWS+++NEWS+++NEWS+++NEWS

Aktuelle Information

Ab sofort ist die Driving-Range Mittwoch und Sonntag ab 17.00 Uhr wegen Pflegearbeiten geschlossen. Wir bitte um Verständnis.

Aktuelle Turniere

Sonntag, den 29. Okt. 2017 - Last Chance - Normalstart 11.00 Uhr

Sonntag, den 05. Nov. 2017 - Abgolfen, Martinivierer (Auswahldrive/Stableford) - Kanonenstart 11.30 Uhr

Greenfeevereinbarung

Ab sofort haben wir eine Greenfeevereinbarung mit dem Golf & Country Club Grafenhof e.V.. Wir heißen alle Gastspieler von Grafenhof herzlich willkommen.

GPS Daten für Garmin Golfuhren jetzt verfügbar

Ab sofort ist das Update für unserer 18-Loch-Anlage auch für die Uhren des Herstellers GARMIN verfügbar.

Scorekarten selbst erstellen

vor der Runde zuhause am PC - dies ist jetzt möglich für den 18 Loch Platz, sowie für die 9 Loch Burgrund und die 9 Loch Altmühlrunde weiterlesen

Imagefilm des GCA

Eine kurze Impression präsentiert die Anlage und das Vereinsleben unseres Golfclubs.
(auf der Startseite unten)

So funktioniert der Golfeinstieg
auch im Golfclub Ansbach! In 5 Episoden wird anschaulich gezeigt, wie einfach der Weg zum Golfspielen ist.
Siehe unter 'Golfschule - Golfeinstieg' oder
hier klicken



WebCam+++WebCam+++WebCam

WebCam Golfclub Ansbach, Colmberg


 Besuchen Sie uns auch auf Facebook


 

 


GC Ansbach Clubhaus
Rothenburger Straße 35
91598 Colmberg
Telefon: 09803/ 600
Fax:      09803/ 911301
sekretariat@golf-ansbach.de
Anfahrt | Kontakt


WetterOnline
Das Wetter für
Colmberg
Grafik

Altersklasse 65

.
 Die AK 65 des GC Ansbach
Die AK 65 des GC Ansbach.

Mannschaftskapitän: Klaus Albrecht (golf_klaus@web.de)

 

Auf dem Bild: v.l. Jens Paul Rabe, Erwin Fischer, Thomas Katz, Klaus Albrecht, Reinhard Dünser



 
 

Termine

.

GC Miltenberg     02.05.2017

GC Steigerwald   27.06.2017

GC Ansbach        11.07.2017

GC Erlangen        01.08.2017


GC Steigerwald am 27.06.

.

Wir waren Gastgeber beim zweiten Mannschaftsspiel der AK 65. Es hatte am Tag vorher kräftig geregnet, so dass sich der Platz in einem guten Zustand befand. In meinem Flight waren sie vom Empfang und dem Panorama angetan. Leider konnten wir unseren Heimvorteil nicht nützen. Es erreichte nur Frieder seine Normalform- er war bester Spieler von allen am heutigen Tag. Dietmar wurde von uns zweiter.
Es spielten: F. Einsele 87 Schläge D. Fischer 99 K. Faßnacht 111 K. Albrecht 112 Th. Katz 114 J. Rabe 116 Schläge Sieger wurde Steigerwald vor Erlangen und Ansbach.

 

Wir waren mit der neu gegründeten Mannschaft Ak 65 im GC Steigerwald zu Gast.
Entgegen der Vorhersage regnete es nicht, so dass ideales Golfwetter herrschte. Der Platz war zwar witterungsbedingt trocken, aber in einem gutem Zustand. Für manchen war es das erste Mannschaftspiel. Auch machte das warme Wetter teilweise Probleme.

Der beste Spieler von Ansbach war Dr. Friedrich Einsele mit 86 Schlägen. Er war einer von Dreien, die jeweils 86 Schläge brauchten. Für Ansbach spielten: F. Einsele 86 Schläge R. Dünser 94 K. Albrecht 98, D. Fischer 103, T. Katz 113, E. Fischer 114 Schläge. 
Wir erreichten mit 93 über Par den 3 Platz Zweiter wurde Geiselwind mit 80 über Par. 
Sieger wurde Erlangen mit 70 über Par.
Der Durchschnitt der gewerteten Spieler war bei Erlangen 12 Hdc, bei Geiselwind 13 Hdc  und Ansbach 18 Hdc.


Ansbach am 11.07.

.

Wir waren Gastgeber beim zweiten Mannschaftsspiel der AK 65.

Es hatte am Tag vorher kräftig geregnet, so dass sich der Platz ein einem guten Zustand befand. In meinem Flight waren sie von Empfang und dem Panorama angetan.

Leider konnten wir unsern Heimvorteil nicht nützen. Es erreichte nur Frieder seine Normalform - er war bester Spieler von allen am heutigen Tag.

Dietmar wurde von uns zweiter. Karl, ich, Thomas und Jens erwischten einen schlechten Tag beim Spielen.

Es spielten: F. Einsele 87 Schläge, D. Fischer 99, K. Faßnacht 111, K. Albrecht 112, Th. Katz 114, J. Rabe 116 Schläge.

Sieger wurde Steigerwald vor Erlangen und Ansbach.


GC Erlangen am 01.08.

.

Beim letzten Spiel der Runde traten wir in Erlangen an.Wir erwischten den bisher heissesten Tag des Jahres mit 37 Grad Celsius.Aus organisatorischen Gründen war es nicht möglich an diesem Tag frühmorgens zu spielen.

Dem entsprechend war auch das Spielergebnis (Bruttoschläge):

Dietmar Fischer 104

Friedrich Einsele 105

Reinhard Dünser 108

Karl Faßnacht 114

Thomas Katz und Jens Rabe mussten wärmebedingt aufgeben. In der Gesamtwertung wurden wir dritter hinter dem GC Steigerwald und dem GC Erlangen.